Kontakt

Für Fragen und Informationen:
info@dualermasterinformatik.de

mehr →

Die Gesellschaft der Daten: Ethische und soziale Herausforderungen einer datafizierten Gesellschaft

Veröffentlicht: 12. September 2021

Inhalt

Zunehmend werden über alle Aspekte unseres sozialen Lebens Daten erhoben, gezielt oder als Nebenprodukte sozio-technischer Interaktionen. Anhand von Fallbeispielen analysiert ihr, wie digitale System mehr Teilhabe und Partizipation ermöglichen, gleichzeitig aber auch zu höherer Überwachung und Kontrolle führen können. Uns interessiert das Diskriminierungspotential von Künstlicher Intelligenz und wir diskutieren, wie dadurch bestehende soziale Ungleichheiten verstärkt oder neue hervorgebracht werden können. Schließlich reflektieren wir über die Rolle und gesellschaftliche Verantwortung von denjenigen, die digitale Systeme gestalten.

Termin

Sa. 13.11.2021 und Sa. 27.11.2021 jeweils von 10:00 – 17:00 Uhr

Ort

voraussichtlich online

Preis

Der Kurs ist für die gemeldeten DMI-ler*innen kostenfrei.

Anmeldung

Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich und bis zum 15. Oktober 2021 möglich. Bitte sendet diese via E-Mail an info@bremen-digitalmedia.de.

Dozentin

Dr. Juliane Jarke ist Senior Researcher am Institut für Informationsmanagement Bremen (ifib) an der Universität Bremen. Sie studierte Informatik und Philosophie an der Universität Hamburg sowie IT, Management and Organisational Change an der Lancaster University. In ihrer Forschung beschäftigt sie sich mit der digitalen Transformation des öffentlichen Sektors und in der Bildung.

Kontakt

Fragen rund um die Organisation beantwortet euch der Förderverein bremen digitalmedia, 0421 – 16 10 0535