Kontakt

Für Fragen und Informationen:
info@dualermasterinformatik.de

mehr →

Diversity Management Workshop

Veröffentlicht: 27. Februar 2018

Inhalt

Diversity Management bietet einen umfassenden Ansatz für das bewusste Wahrnehmen, Anerkennen und Einbeziehen von Diversität und enthält als Botschaft ein Versprechen: “Vielfalt bringt einen Nutzen, wenn sie denn genutzt wird.” Der kompetente Umgang mit Vielfalt ist nicht nur eine der zentralen Herausforderungen unserer Zeit, sondern eine wichtige Schlüsselqualifikation, um die Potenziale der Vielfalt gewinnbringend zu gestalten. Über die Vermittlung von Hintergrundwissen, Methodenkompetenz und Selbstreflexion zielt der Trainingstag auf eine Erweiterung der fachlichen und persönlichen Handlungskompetenz für den Umgang mit Vielfalt in folgenden Schwerpunkten:

Die Teilnehmer*innen

– erlernen Methoden für die Umsetzung einer offenen und wertschätzenden Organisationskultur in ihren eigenen Arbeitsfeldern.
– werden sensibilisiert für kulturelle Unterschiede, Prägungen und Erwartungen.
– können ihre individuellen interkulturellen Kompetenzen erweitern und festigen.
– werden in die Lage versetzt, die interkulturellen Theorien, Methoden und Modelle in ihrem beruflichen und privaten Umfeld einzusetzen.
– erhalten diverse Kommunikationswerkzeuge, die sie wertschätzend und zielführend nutzen können 

Maximale Teilnehmerzahl sind 15 Personen.

Termin

Freitag, 27. April 2018 von 10.00 bis 17.00 Uhr

Ort

Digilab Brennerei 4.0, Alte Schnapsfabrik, Osterstraße 28-29, 28199 Bremen

Preis

Der Kurs ist für die gemeldeten DMI-*innen kostenfrei.

Anmeldung

Eine verbindliche Anmeldung bis zum 29.03.2018 ist zwingend erforderlich. Bitte sendet diese via E-Mail an info@bremen-digitalmedia.de.

Dozentin

Diplom-Pädagogin Christel Fangmann hat Germanistik und Erwachsenenbildung an der Universität Bremen studiert, zudem hat sie eine Zusatzausbildung als interkulturelle Trainerin absolviert. Heute ist sie Lehrbeauftragte an der HSB, Eventmanagerin, freiberufliche Trainerin und blickt dabei auf eine Reihe an Erfahrungen als Projektleiterin, Entwicklungshelferin oder auch Tätigkeiten als Pressesprecherin zurück. Fangmann selbst bezeichnet sich als Netzwerkerin, Organisatorin und Marketing-Expertin. Die Gabe zum Verbinden und Zusammenbringen liegt ihr im Blut. Dazu gehört eine gute Menschenkenntnis und die Fähigkeit, die richtigen Menschen zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort zusammenzubringen. Das erfordert Erfahrung und in mehr als 50 Lebensjahren hat sie viel davon gesammelt. Projekte im Ausland förderten ihre Weltoffenheit, ließen sie die Sprache des jeweiligen Landes lernen, vermittelten ihr Wertschätzung und Wissen. Die Leichtigkeit anderer Orte und Kulturen möchte sie in ihre Projekte und ihr Tun integrieren und leben.

Kontakt

Fragen rund um die Organisation beantwortet euch der Förderverein bremen digitalmedia, 0421 – 16 10 0535